Tag des offenen Denkmals am 09. September 2012 – wir sind dabei

Wir laden Sie herzlich zum Tag des offenen Denkmals am 09. September 2012 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein. Wir zeigen Ihnen ein altes Hofbeamtenhaus aus dem Jahr 1597 und darin die wichtigsten Räume unser Freimaurerloge.

Die Kanzlei, das fürstliche Verwaltungsgebäude, hat der Straße den Namen gegeben. Sie wurde 1590, durch den holländischen Baumeister Hans Vredemann de Vries auf den Mauern eines verlassenen Vorwerks als massiver Steinbau errichtet. Etwas später (1597) wurde das Haus Kanzleistraße 4  als Nachbargebäude der Kanzlei ebenfalls auf den
Mauern der Vorwerksgebäude allerdings als Fachwerkbau errichtet. Das Haus wurde zunächst als Hofbeamtenhaus (1597 – 1770), bis 1851 als Privathaus, dann danach als Kreisgericht genutzt. 1892 erwarb die örtliche Freimaurerloge “Wilhelm zu den drei Säulen”  das Anwesen.